BaskaNet

Private Appartements in BASKA Insel Krk Kroatien   

Impressum        English
 

Home

Baska - Allgemeines

Baska - Appartements

Baska - Fotogalerie

Baska - Stadtplan

Ausflüge Natur Kultur

Anfrage - Formular

Buchung - Ablauf

Insel Krk - Kroatien

Krk Unterhaltung

Wetter Baska Krk

Aktivurlaub Insel Krk

 

Allgemeine Informationen
Kroatien Kvarner Insel Krk Baska

Kroatien

Amtssprache Kroatisch
Staatsform Republik
Hauptstadt Zagreb
Fläche 56.592 km2
Einwohnerzahl 4 290 612 (2011)
Währung Kuna
Telefonvorwahl nach Kroatien + 385
Die Notfallnummer kann über alle Telekommunikationsnetze und alle Telefonanlagen angewählt und erreicht werden. 112
Straßenhilfsdienst 1987
Autokennzeichen HR
Inseln 1 246, davon 47 bewohnt
Küstenlänge 5790 km

 

Kroatien, mit Zagreb als Hauptstadt, umfasst ein Staatsgebiet von 87 659 km², wobei 56 592 km² auf Landesterritorium entfallen und 31 067 km² auf Meeresfläche. Das Land hat laut der 2011 durchgeführten Volkszählung 4 290 612 Einwohner. Kroatien verfügt über eine attraktive langgestreckte Meeresküste und 1 246 adriatische Inseln, von welchen 47 dauerhaft bewohnt sind.
Das Land gehört zu den beliebtesten Urlaubszielen Europas. Folglich bildet der Tourismus den bedeutendsten Wirtschaftsfaktor.

 

Kroatien Krk Karte
Kroatien Kvarner Region Insel Krk Karte



Kvarner Region

Die Insel Krk gehört zu den Kvarner Inseln und befindet sich in der Primorje - Gorski Kotar Gespanschaft. Diese liegt im nördlichsten Teil der kroatischen Adria und hat eine Landesfläche von 3 588 km². Das Gebiet, in welchem 296 123 Menschen leben, umfasst 22 Gemeinden, davon 14 Städte und 510 Siedlungen. Die Kvarner Region ist reich an kulturellem Erbe und bietet eine Vielfalt an geographischen, natürlichen und autochthonen Merkmalen. Die günstige Lage und leichte Erreichbarkeit haben schon früh zur Etablierung von Ferienorten und Urlaubszielen beigetragen. Die Nähe des Meeres und der Berge verleiht dem Kvarner eine außerordentlich reine Luft und ein angenehmes Klima. Daraus resultiert die lange Tradition des Gesundheitstourismus, wofür viele Orte in dieser Region bekannt sind.

 

Insel Krk

Die Insel Krk liegt in der Kvarner Bucht und ist (neben Cres) mit ihren 405.78 km² und einem Umfang von 219.1 km die größte Insel im adriatischen Meer. Krk liegt im Norden der Adria zwischen der Halbinsel Istrien und dem Velebitmassiv. Der nordwestliche Teil der Insel ist im Gegensatz zum südöstlichen Bereich niedriger. Der höchste Punkt Obzovo, welcher zwischen Punat und Baska liegt, befindet sich auf 568 m. Die insula aurea (goldene Insel), wie Krk schon von den Römern bezeichnet wurde, besteht aus vielen Buchten und natürlichen Kiesstränden. Auf der Insel Krk gibt es zwei Seen (Jezero und Ponikva) sowie drei Flüsse (Vela Rika, Dobrinjski Potok und Vretenica). Auf Krk befinden sich mehrere Höhlen. Die Tropfsteinhöhle Biserujka ist, mit einer Länge von 110 m, die größte Naturattraktion der Insel. Die sicher angelegten Wege ermöglichen dem Besucher völlige Bewegungsfreiheit. Eine Besonderheit bilden die terrassenförmig angelegten Trockenmauerwerke, die sogenannten "Mrgari", welche zum Zusammenführen von Schafen gebaut wurden. Das Erkunden all dieser Naturschönheiten wird durch kilometerlange, gepflegte und gut beschriftete Wander- und Radwege ermöglicht und stellt eine zusätzliche Bereicherung dar.
Krk könnte als eine Art „Pseudo-Insel“ bezeichnet werden, da die Insel seit 1980 durch eine Brücke, mit einer Gesamtlänge von 1 450 m, mit dem Festland verbunden ist und dadurch ihren isolierten Inselcharakter verlor.
In der Nähe der Brücke, auf der Insel, befindet sich der Flughafen von Rijeka. Seit 1994 besteht die Insel aus sieben Verwaltungseinheiten. Zu diesen zählen die Stadt Krk als administratives Zentrum und die Gemeinden Omišalj, Malinska, Dobrinj, Vrbnik, Punat und Baska. In den 68 bewohnten Orten leben 19 286 Einwohner.

 

Lage Kvarner-Bucht südöstlich von Rijeka
Hauptstadt Stadt Krk (administratives Zentrum)
Region Primorje - Gorski kotar
Fläche 405,78
Einwohnerzahl 19.286
Telefonvorwahl (0)51
Autokennzeichen RI
Flughafen Rijeka (RJK), Omisalj

 

Insel Krk Karte alle Städte
Insel Krk Karte

 

Baska

Die Gemeinde Baska befindet sich am südlichen Rand der Insel Krk in einer breiten Bucht, umgeben von steinernen Bergen. Sie besteht aus dem Tourismusort Baska und den im Hinterland liegenden Dörfern Jurandvor, Batomalj und Draga Bašćanska. Jurandvor, mit der Kirche Hl. Lucia, ist für die „Tafel von Baska“ bekannt, das bedeutendste kroatische glagolitische Kulturdenkmal. Der kleine Dorfkern von Batomalj, 1481 gegründet, ist ein Gefüge aus untereinander fest verbundenen Steinhäusern mit engen Gassen, wobei die Wirtschaftsgebäude meist außerhalb der Siedlungsstruktur liegen. Die am Hügel gelegene Kirche ist ein bekanntes Marienheiligtum. Draga Bašćanska, mit dem historischen Kern Sv. Juraj, liegt 4 km vom Ort Baska entfernt. Vor dem Ort Baska liegt die kleine, unbewohnte und schwer zugängliche Insel Prvic, hinter welcher sich das Velebit Gebirge erstreckt. Die Insel Zečevo gehört ebenfalls zum Baska Raum.


Lage südöstliche Küste der Insel Krk
Einwohnerzahl 1668
Telefonvorwahl (0)51

 

Baska Krk Karte
Baska auf der Insel Karte

 

Falls Sie mit dem Auto nach Baska kommen, empfehlen wir Ihnen Michelin route planner:  www.viamichelin.com.
Auf der Seite des kroatischen Autoklubs  www.hak.hr  finden Sie zusätzliche Informationen (Straßenbericht, Wetter).

Die Insel Krk und Baska sind nur wenige Autostunden von den europäischen Metropolen entfernt:

München  590 km
Wien  560 km
Graz  370 km
Ljubljana  190 km
Prag  870 km
Budapest  540 km

 

Flugverbindung - Flughafentransfer

Der internationale Flughafen Rijeka (RJK) befindet sich bei der Stadt Omisalj (Insel Krk) und ist ca. 40 km von der Stadt Baska entfernt.

Flughafen Rijeka (Insel Krk)

Telefon +385 51 842 132 / +385 51 842 040
Web: www.rijeka-airport.hr

Nach Wunsch organisieren wir für Sie den Transfer vom Flughafen Rijeka nach Baska!

 

Omisalj

Omišalj liegt im Norden der Insel Krk und ist die erste Ortschaft nach der Krk Brücke. Der Ort selber geht auf die Römer zurück und war im 3. Jahrhundert unter dem Namen Fulfinium bekannt. Etwa 2 km von Omišalj entfernt befinden sich Reste der frühchristlichen Basilika aus dem 5. Jahrhundert. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist die Pfarrkirche Uznešenja Marijina (Mariä Himmelfahrt). Außerdem locken mehrere Galerien kulturell interessierte Besucher an. In unmittelbarer Nähe von Omišalj befindet sich der Flughafen von Rijeka.  


Lage Norden der Insel Krk
Einwohnerzahl 2 987
Telefonvorwahl (0)51

 

Omisalj Krk Karte
Omisalj auf der Insel Krk Karte

 

Dobrinj

Dobrinj, eine der ältesten kroatischen Ansiedlungen auf der Insel, befindet sich zwar nicht am Meer, gilt jedoch als geschichtliches und kulturelles Zentrum der altkroatischen glagoljica Schrift. Von Bedeutung ist die gotische Steinkirche des Hl. Stephan mit dem hohen steinernen Kirchenturm, welcher einen Ausblick auf die Kvarner Bucht ermöglicht. Zudem befinden sich in Dobrinj mehrere Kunstgalerien und ethnographische Sammlungen. Dobrinj besitzt keine Stadtmauer, da die Konstellation der Häuser am Rande der Stadt selbst als Schutz vor Eindringlingen diente.  


Lage Nordöstlicher Teil der Insel Krk
Einwohnerzahl 2 023
Telefonvorwahl (0)51

 

Dobrinj Krk Karte
Dobrinj auf der Insel Krk Karte

 

Malinska

Der beliebte Ferienort Malinska befindet sich in einer ausgedehnten Bucht im Westen der Insel Krk. Zu den Sehenswürdigkeiten von Malinska gehören die Pfarrkirche des Hl. Apollinaris, die Kapelle des Hl. Nikolaus, sowie ein Franziskanerkloster mit ethnographischer Sammlung.


Lage Westen der Insel Krk
Einwohnerzahl 3 142
Telefonvorwahl (0)51

 

Malinska Krk Karte
Malinska auf der Insel Krk Karte

 

Vrbnik

Vrbnik liegt an der Ostküste der Insel Krk. Die Altstadt wurde auf einem 49 m hohen Felsen über dem Meer errichtet. Im Gegensatz zu vielen Orten auf der Insel bewahrt diese „steinerne“ Stadtnoch die ursprüngliche Idylle, welche auch auf die geringere Zahl der Nächtigungen pro Jahr zurückzuführen ist. Vrbnik gilt als Zentrum des Weines. Vor allem der kroatische Weißwein Vrbnička Žlahtina ist sehr bekannt. So gibt es innerhalb des Ortes an mehreren Stellen Verkostungsmöglichkeiten in herrlichem Ambiente und mit wunderschönem Panoramablick auf die gegenüberliegende Festlandküste. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen die Pfarrkirche Uznešnja Blažene Djevice Marije (Mariä Himmelfahrt) mit ihren Deckenmalereien und die Bibliothek der Familie Vitezić, in der glagolitische Schriften aus dem 14. und 15. Jahrhundert aufbewahrt werden.


Lage Ostküste der Insel Krk
Einwohnerzahl 1 270
Telefonvorwahl (0)51

 

Vrbnik Krk Karte
Vrbnik auf der Insel Krk Karte

 

Krk

Die Hauptstadt der Insel Krk ist reich an sehenswerten und kulturhistorischen Denkmälern. Krk war einst ein römisches Munizipium, von welchem auch noch heute zahlreiche archäologische Funde, wie etwa ein gesamter urbaner Komplex unterhalb der Stadtmauern, zeugen. Im 12. und 13. Jahrhundert war Krk der Sitz der Adelsfamilie Frankopan, die sowohl in der Politik als auch in der Kultur tiefe Spuren hinterließ. Die Frankopan Fürsten errichteten zahlreiche Kirchen, Klöster und Kastelle auf der gesamten Insel. Davon ist das Kastell in Krk das bedeutendste. Heute finden dort in den Sommermonaten Konzerte und Theatervorstellungen statt. Außer dem Kastell sind der sakrale Komplex der Kathedrale Mariä Himmelfahrt sowie der Hauptplatz mit dem Rathaus und einem Renaissancebrunnen sehenswert.


Lage Westküste der Insel Krk
Einwohnerzahl 6 243
Telefonvorwahl (0)51


Krk auf der Insel Krk Karte
Krk auf der Insel Krk Karte

 

Punat

Punat liegt in einer der meist geschützten Buchten der Adria, in der Puntarska Draga. Der Ort, ein bekanntes nautisches Zentrum, ist vor allem für seine Marina bekannt. Markant ist die kleine Insel Košljun, in unmittelbarer Nähe von Punat. Auf dieser befindet sich ein Franziskanerkloster aus dem 15. Jahrhundert mit einer wertvollen Bibliothek und ethnographischen Sammlung. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist die Pfarrkirche der Hl. Dreifaltigkeit. Punat ist für seine Produktion von Olivenöl bekannt. So findet hier jedes Jahr das traditionelle Fest „Tage der Oliven“ statt.


Lage Westküste der Insel Krk
Einwohnerzahl 1 953
Telefonvorwahl (0)51

 

Punat Krk Karte
Punat auf der Insel Krk Karte

 

Autofähre

Die Autofähren verkehren zwischen der Insel Krk und Insel Cres und zwischen der Insel Krk und Insel Rab.

Insel Cres Linie Valbiska (Insel Krk) - Merag (Insel Cres)
Insel Rab Linie Valbiska (Insel Krk) - Lopar  (Insel Rab)

Zusätzliche Informationen finden Sie auf: www.jadrolinija.hr

Kfz-Papiere

Führerschein, Fahrzeugschein und Internationale Grüne Versicherungskarte.

Dokumente - Pässe

Österreichische Staatsangehörige

In Kroatien dürfen österreichische Staatsangehörige mit einem maximal fünf Jahre abgelaufenen Reisepass einreisen. Um eventuell auftretende Probleme infolge mangelnden Informationsstandes mancher Grenzkontrollorgane zu vermeiden, wird empfohlen, immer einen gültigen österreichischen Reisepass mitzuführen.

 

Die aktuellsten Informationen zum Thema Reisepass für Österreicher finden Sie auf http://www.help.gv.at/Content.Node/2/Seite.020900.html . Haustiere müssen eine entsprechende internationale tierärztliche Bestätigung haben, um nach Kroatien einreisen zu können.

Geld

Die amtliche Währung in Kroatien ist Kuna (1 Kuna = 100 Lipa). Fremdwährungen werden in Banken, Wechselstuben, Postämtern sowie in den meisten Reisebüros und Hotels gewechselt. Kreditkarten  (Eurocard/Mastercard, Visa, American Express und Diners) werden in fast allen Hotels und Restaurants sowie an Bankomaten angenommen.

 

Gesundheitswesen

In allen größeren Städten gibt es Krankenhäuser, kleinere Ortschaften haben Ambulanzen und auch Apotheken. Ausländische Touristen zahlen nicht für die ärztliche Dienstleistungen, wenn Kroatien mit dem Herkunftsland einen Vertrag über Sozialversicherungsleistungen geschlossen hat, d.h. wenn Sie im Besitz der Bestätigung über Ihren Krankenversicherungsschutz sind.  

 

Kroatien mit dem Auto

Fahrzeugdokumente
Für die Anreise nach Kroatien benötigt man den Führerschein, den Fahrzeugschein und die Grüne Versicherungskarte für das Fahrzeug.

Tempolimit

- in geschlossenen Ortschaften: 50 km/h
- auf Landstraßen: 90 km/h
- auf Schnellstraßen: 110 km/h
- auf Autobahnen: 130 km/h

 

 

In Kroatien muss das Licht am Tag nur in der dunklen Jahreszeit leuchten: vom letzten Sonntag im Oktober bis zum letzten Sonntag im März.
Die Handy-Nutzung während der Fahrt ist verboten!
Das Anlegen der Sicherheitsgurte ist Pflicht.
Das Mitführen einer reflektierenden Sicherheitsweste im Fahrzeug ist vorgeschrieben. 

 

Tankstellen
Geöffnet täglich von 7 bis 19 oder 20 Uhr und in der Sommersaison bis 22 Uhr. Dienstbereite Tankstellen entlang der Hauptreiserouten sind rund um die Uhr geöffnet. Dieselkraftstoff ("Eurodiesel"), Bleifrei Superbenzin 95 Oktan ("Eurosuper") sowie Bleifrei-Super Plus 98 Oktan ("Eurosuper Plus") sind flächendeckend erhältlich. 
 

 

HOME 

BASKA

APARTMENTS

BASKA FOTOS

BASKA ORTSPLAN

KRK KROATIEN